Informationen zum Thema T-Shirt


Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, dann klicke bitte hier.

WIMA Deutschland Newsletter

Liebe WIMA Frau,

mit diesem Newsletter senden wir dir Informationen zum Thema T-Shirt.

Wie angekündigt hier der Newsletter zum Thema T-Shirt. Wir haben lange überlegt wie wir die T-Shirt-Frage zur Zufriedenheit aller lösen können. In Estland gab es ja doch unterschiedlichste Vorstellungen… die eine will eine weiße Bluse, die nächste lieber eine Schwarze, eine ein T-Shirt mit V-Ausschnitt die andere unter keinen Umständen V… etc. etc. Es ist unmöglich den Geschmack aller zu treffen… außer…. jede entscheidet individuell was sie möchte. Und diese Lösung möchten wir euch anbieten.

Jede kann sich bei unserem Anbieter individuell ihr Kleidungsstück aussuchen. Der Anbieter hat ein riesiges Sortiment z.B. auch an BIO Organic und Fair Trade Kleidung. Um das Ganze dann finanziell fair für alle zu gestalten, bezahlt ihr die Kosten für das Kleidungsstück selbst und die WIMA übernimmt die Druckkosten. Sollte eine von euch mehr als ein Kleidungsstück bestellen, übernehmen wir auch hierfür die Druckkosten. Je mehr bestellt wird, desto niedriger werden die Druckkosten. 

Beim Druck könnt ihr wählen zwischen einem kleinen Aufdruck vorne links über der Brust oder auf dem Ärmel oder einem größerem auf dem Rücken oder auf der Brust… die mögliche Größe/Position hängt dabei jedoch u.U. vom ausgewählten Kleidungsstück ab (vorne groß geht z.B. bei einer Bluse nicht). Es wird das neutrale WIMA-Deutschland-Logo (also das mit der schwarz/rot/goldenen Flagge) und nicht das Jubiläumslogo aufgedruckt. Das Jubiläumslogo ist für Siebdruck ungeeignet.

Die Ausgabe der bestellten Kleidungsstücke erfolgt idealerweise auf der Tonenburg. Für die Teilnehmerinnen am WIMA-Deutschland-Treffen auf der Tonenburg übernehmen wir daher außerdem einen Anteil in Höhe von 4 € für ein Kleidungsstück. Für alle anderen übernehmen wir die anfallenden Versandkosten. Es wäre schön, wenn ihr euch zu Gruppen (z.B. Stammtisch) zusammenschließen könntet um die Portokosten und den Aufwand so gering wie möglich zu halten.

Wie soll das Ganze nun organisatorisch ablaufen?

1. Ihr sucht euch im Onlineshop unseres Anbieters ein oder mehrere Kleidungsstücke (bitte keine Taschen oder andere Artikel) aus. www.berlintextil.de

2. Ihr schickt ein Email mit folgendem Inhalt an finanzen@wima-germany.de

a. Artikelnummer
b. Größe
c. Farbe
d. Einzelpreis netto
e. Einzelpreis brutto 
f. Anzahl
g. Druckwunsch klein Brust/Ärmel (links/rechts) oder groß Rücken/Brust 

Diese Angaben bitte für jedes Kleidungsstück getrennt angeben.

Außerdem benötigen wir noch folgende Angaben

h. dein Name
i. Teilnahme WDT-Tonenburg – ja/nein
j. Gesamtbetrag für alle deine Kleidungsstücke
k. ggf. Versandadresse (bei Gruppen – Name/Adresse der Empfängerin)

3. Von eurem Gesamtbetrag zieht ihr 4€ ab, soweit ihr zur Tonenburg kommt.  

4. Den so ermittelten Gesamtbetrag teilt ihr uns mit und überweist ihn so schnell wie möglich auf das WIMA-Deutschland Konto: 

IBAN: DE06 8306 5408 0004 9432 52
BIC: GENO DEF1 SLR

Solltet ihr zur Tonenburg kommen und euer Kleidungsstück weniger als 4 € kosten, müsst ihr nichts überweisen… wir möchten aber nochmals auf die Fair Trade Kleidung hinweisen. Wir setzen uns seit Jahren für Frauenrechte ein – da sollte es eigentlich selbstverständlich sein, dass wir kein T-Shirt für 1,19 € kaufen, welches irgendwo unter schlimmsten Verhältnissen von Frauen oder sogar Kindern gefertigt wurde… sondern wir sollten lieber den etwas höheren Preis der Fair Trade Kleidung bezahlen, zumal der Unterschied nicht wirklich groß ist.

TERMIN für Bestellung / Überweisung: 01.08.2018

Wir hoffen, dass wir so die Wünsche aller erfüllen können. Bei Fragen wendet euch bitte per Email an finanzen@wima-germany.de.

Euer WIMA-Deutschland-Team

© 2019 WIMA Deutschland n.e.V.